Geburtsdatum, Geburtsort: 20. Dezember 1963 in Hamm
Derzeitiger Wohnort: 33178 Borchen
Kinder: Zwei Töchter
Mittlere Reife: 1981 Marienrealschule Hamm
Abitur: 1984 Galilei-Gymnasium,
Allgemeine Hochschulreife
Ausbildung: 1988-90 Ausbildung zur Bankkauffrau
Lehramtsstudium: Juni 2012 Abschluss mit dem ersten Staatsexamen in den Hauptfächern Deutsch, Sozialwissenschaften (Schwerpunkt Wirtschaft, Hausarbeit in Soziologie) sowie in Pädagogik und pädagogischer Psychologie sowie den Fachdidaktiken der Hauptfächer.

SS 2009 endgültiger Wechsel zum Studiengang Lehramt für das Gymnasium.
Juni 2012 Abschluss mit dem ersten Staatsexamen

WS 2008/09 Wechsel aus privaten Gründen an die Universität Rostock.

SS 2007 Aufnahme des Lehramts-Studiums (Deutsch/Musik/Sozialwissenschaften.
Gesangsstudium: Bis April 1987, Aufgabe aus gesundheitlichen Gründen.
Beruf: Diverse Tätigkeiten im Umfeld von Vertrieb und Consulting. Unter anderem als selbständige Vermögensberaterin sowie in der Beratung und Betreuung von Gutachtern aus verschiedenen Berufszweigen.
Ani-Ma-Projekt: 2009 Gründung des Ani-Ma-Projektes und Start der ersten Phase.

2012 Veröffentlichung der, aus der ersten Phase entstandenen, zwei Fachbücher zur Manga- und Animaszene (siehe "Veröffentlichungen")

Oktober 2012 Aufnahme meiner Dissertation. (siehe "Projekte in Arbeit") Beginn der Phase II des Projektes. Von der Betrachtung einer spezifischen Szene zur Betrachtung von Szenen allgemein als gesellschaftliche Konstruktformen mit gattungsspezifischen Bildungsmechanismen.

Sommer 2013 Durchführung der zweiten großen Studie des Ani-Ma-Projektes zusammen mit Christine Schulz. Thema die Generationenlage innerhalb der deutschen Manga- und Animeszene

2014 Entstehen eines gemeinsamen Fachartikels für den Sammelband "Creative Crouds" (siehe Veröffentlichungen)

2014 Veröffentlichung eines neuen Buches zur Entwicklung der Vorurteilsbildung in Bezug auf die deutsche Manga- und Animeszene (siehe Veröffentlichungen) unter Einbezug der Staatsexamensarbeit sowie der aktuellen Studie.


©2011 - 2015 Pehu